Strict Standards: Declaration of JParameter::loadSetupFile() should be compatible with JRegistry::loadSetupFile() in /mnt/web205/c1/50/53660050/htdocs/schule/libraries/joomla/html/parameter.php on line 0
Artikel nach Datum gefiltert: Juli 2018

Am 03.07.2018 verabschiedete sich die Klasse 6b mit einer besonderen Idee von der Erich Kästner Grundschule. Es wurde beschlossen, den Inhalt der Klassenkasse für das Projekt „Sao Tome“ zu spenden.

Im Februar besuchten Kerstin und Joachim Schulze die Erich Kästner Grundschule und berichteten in einem sehr interessanten Vortrag über das Leben und ihre Arbeit auf Sao Tome.

Im Internet wird der zweitkleinste Staat Afrikas als Urlaubsziel mit malerischen Stränden, tropischen Wäldern und als Produzent köstlicher Schokolade beschrieben. Aber es gibt auch das andere Sao Tome. Dort herrschen Mangel und Armut.

Kerstin und Joachim Schulze sind seit 15 Jahren als Missionare auf Sao Tome und der Nachbarinsel Principe tätig und helfen überall dort, wo Hilfe gebraucht wird. So unterstützen sie z.B. Kindergärten, Schulen und Krankenhäuser.

Besonders liegt Kerstin und Joachim das Kindergartenprojekt „PEPE“ am Herzen. Da industriell gefertigtes Spielzeug auf der Insel entweder sehr teuer oder wie LEGO gar nicht erhältlich ist, ist es ein langgehegter Wunsch der beiden, LEGO-Spielzeug, vorrangig Bausteine, für die Kindergärten auf Sao Tome zur Verfügung zu stellen. So soll das kreative und spielerische Lernen der Jüngsten gefördert und unterstützt werden.

Es ist geplant, in den nächsten Wochen eine Europalette mit dringend benötigten Sachspenden auf den Weg nach Sao Tome zu schicken. Vorher muss aber noch die Finanzierung gesichert werden. Da sich die Kosten für den Versand der Palette auf ca. 800-1000€ belaufen, möchten wir mit der Spende unserer Klassenkasse einen Beitrag zur Erbringung dieser Summe leisten und hoffen, damit auch andere Menschen für das Projekt „Sao Tome“ zu interessieren. Um dieses und weitere Vorhaben in die Tat umzusetzen, werden viele gute Ideen und Personen, die bereit sind, gemeinsam mit den Schülern und Lehrern der Erich Kästner Grundschule die Arbeit von Kerstin und Joachim auf vielfältige Art und Weise zu unterstützen, gesucht.

Wenn Sie zur Mithilfe bereit sind, melden Sie sich bitte in der Erich Kästner Grundschule in Groß Kreutz.

Wir sagen „Tschüss“ und hoffen, dass wir Ihr Interesse an diesem schönen und wichtigen Projekt geweckt haben.

Eltern und Kinder der ehemaligen Klasse 6b der Erich Kästner Grundschule Groß Kreutz

 

„Auf die Plätze – fertig - los!“ Das Kommando ist noch nicht verklungen, da stürmten unsere Schüler, die sich an der Startlinie aufgereiht hatten, schon über Feld- und Wiesenwege am Kleinbahndamm.

Begleitet von den Anfeuerungsrufen unserer Lehrer und den Sechstklässlern, die als Streckenposten für die 1. – 4. Klassen eingesetzt wurden, legten sich unsere Schüler und Schülerinnen mächtig ins Zeug. Trotz der wenig sommerlichen Temperaturen kamen unsere Kinder mächtig ins Schwitzen.

Insgesamt fanden vier Läufe statt. Klassen 1 – 3 liefen eine Runde und kamen nach 1100 m ins Ziel. Zeitversetzt starteten dann unsere 4. Klassen. Die Schülerinnen und Schüler mussten die Runde zweimal laufen und stürmten dann nach 2200 m auf die Zielgerade zu.

Nun starteten unsere Fünftklässler, die am Wendepunkt der angrenzenden Wiese zu den Schafen einen Abstecher machen durften. Als letztes liefen unsere Sechst-klässler, die dann nach einer insgesamt 2800-m-Strecke das Ziel unversehrt erreichten.

Alle Schüler waren sichtbar erschöpft, zufrieden und freuten sich über das Lob der Lehrer. Die drei besten aus jeder Klasse erhielten bei der Siegerehrung am 03.07.18 eine Urkunde.

Alles in allem war es eine gelungene sportliche Veranstaltung, die nun zur festen Tradition unserer Erich Kästner Grundschule werden soll.

Abschließend möchten wir uns noch einmal recht herzlich für die Nutzungserlaubnis der Flächen des Gutshofes bei Familie von Müller bedanken.

Simone Seiffert
Sportlehrerin

 

 

Congratulations!

Unser Glückwunsch geht an die Teilnehmer und Jahrgangsbesten beim europaweiten Wettbewerb „The Big Challenge“.

Es gehört schon etwas mehr dazu, als nur englische Vokabeln und Grammatik zu beherrschen. Mit Kenntnissen über Landeskunde und aktuellem Zeitgeschehen sowie Wissen über typische britische Spitzfindigkeiten konnte man beim Wettbewerb punkten.

Innerhalb von 45 Minuten galt es 45 Aufgaben mit steigendem Niveau zu lösen.

Die Punktzahl unserer Besten übertraf erheblich den landes- und bundesweiten Durchschnitt.

 

Unsere Preisträger in der Jahrgangsstufe 5

1.Arian Seiffert

2.Louis Dieter

3.Adrian Haak

 

und Jahrgangsstufe 6 sind:

1.Florian Herman

2.Kenneth Reuther

3.Josefine Birkholz

3.Hannah Zimmermann

 

Alle Schüler und Lehrer gratulieren euch herzlich.

Fachbereich Englisch

 

Zusätzliche Informationen