Die Schultasche richtig packen

Führe erst einmal eine Inspektion mit deinem Schulranzen durch. Vielleicht findest du ja darin noch ein Pausenbrot von vorletzter Woche und ein Schreibgerät, das seinen Geist seit Langem aufgegeben hat. Raus mit allen unnützen Sachen.
Nimm immer nur die Sachen in die Schule mit, die am nächsten Tag gebraucht werden.
Packe deine Tasche täglich neu, am besten stets nach dem Hausaufgabenmachen. Das dauert zwei Minuten, die sich lohnen.
Nimm dazu deinen Stundenplan zur Hand und packe in der Reihenfolge der Unterrichtsstunden des nächsten Tages.
Packe mit System: schwere Bücher an die Innenseite der Tasche, weil sie so gut auf dem Rücken aufliegen. Hefte so, dass es keine Eselsohren gibt, Sportsachen extra. Lass noch Platz, um am nächsten Morgen dein Früstück unterzubringen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.