Informationen

Neigungsdifferenzierter Unterricht

Konzept für den neigungsdifferenzierten Unterricht

an der Erich Kästner Grundschule Groß Kreutz

„Die Lehrkräfte sind aufgefordert, ausgerichtet am Leistungsvermögen sowie an den Interessen und Neigungen der Schülerinnen und Schüler Angebote zu unterbreiten. […]

Neigungsdifferenzierte Lerngruppen können […] klassenübergreifend nach Schwerpunkten zusammengestellt werden. […]

Ein besonderes Augenmerk ist auf die Auswahl von alters- und geschlechtsspezifischen Inhalten und auf tätigkeits- und handlungsorientierte Angebote zu legen. Es wird damit stärker den Interessen und Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler in dieser Altersstufe entsprochen.“

aus: „6 Jahre: Zusammen für die Zukunft lernen. Wegweiser. Die Grundschule im Schuljahr 2020/21.“ vom MBJS Brandenburg, S. 15

Die Neigungsdifferenzierung ist eine jahrgangsübergreifende Wahlpflichtstunde für die 5. und 6. Klassen unserer Schule. Sie findet in diesem Schuljahr immer montags in der 6. Stunde statt. Schülerinnen und Schüler können aus einem abwechslungsreichen Angebot zwei Kurse wählen, die sie besonders ansprechen. In der Regel kann jeder Schüler einem Neigungsfach seiner Wahl zugeordnet werden. Die Klassenkonferenz behält sich jedoch vor, Empfehlungen an die Schüler zu geben, wenn der Wunsch der Eltern nach spezieller Förderung (z.B. in Deutsch, Mathematik oder Sport) besteht.

Der neigungsdifferenzierte Unterricht soll den Schülerinnen und Schülern aber auch die Möglichkeit bieten, sich in den Fremdsprachen Russisch und Spanisch zu erproben, um eine genauere Vorstellung bei der Wahl der zweiten Fremdsprache an der weiterführenden Schule zu haben.

Zensuren werden nicht erteilt.

Folgende Kurse werden seit dem Schuljahr 2019/20 an unserer Schule angeboten:

Computer      Herr Marti

Drei Themenbereiche werden in diesem Neigungsunterricht behandelt:

  1. Hard- und Software

Die Schülerinnen und Schüler lernen im ersten Thema die Bestandteile eines PCs, die Tastatur, das Tablet und das Smartphone sowie die Standardsoftware (Betriebssystem, Office-Paket und Lernwerkstatt) kennen.

  1. Einführung in das Office-Paket

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit Word, Excel und Powerpoint und lernen damit zu arbeiten.         

  1. Programmieren

In diesem Themenbereich lernen die Schülerinnen und Schüler das Programmieren mit code-it. https://app.code-it-studio.de

 

Deutsch          Frau Haasner

Schritt für Schritt wird in diesem Neigungsfach gezielt geübt. Es erfolgt ein systematisches Training von Lese-, Rechtschreib- und Grammatikfertigkeiten (Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben), wiederkehrende Lernformen werden mit spielerischen Übungen verknüpft. Die gezielte Erarbeitung und Wiederholung einzelner grammatischer, orthografischer oder lexikalischer Probleme ist ein weiterer wichtiger Schwerpunkt dieses Neigungsfaches. Es werden Lerntechniken wie die Visualisierung, Wiederholung, Karteikarten u.a. besprochen, um bestmögliche Voraussetzungen für die Anwendung im Fachunterricht zu haben und diese bestmöglich zu nutzen. Die Schülerinnen und Schüler werden angeleitet, über Strategien nachzudenken, sie anzuwenden und das eigene Lernen stärker zu steuern.

Vielfältige, kleinschrittig aufgebaute Übungen fördern das genaue Hören, dienen der optischen und akustischen Analyse, vermitteln Einsichten in Rechtschreibregeln und Strategien zur Lösung bestimmter Rechtschreibprobleme.

Das regelmäßige Training mit dem DUDEN, um ihn als Hilfsmittel zur rechtschriftlichen Überarbeitung eigener Texte nutzen zu können, ist ein weiterer sehr nützlicher Schwerpunkt dieses Neigungsfaches.

 

 

Mathematik   Frau Henkel

Der neigungsdifferenzierte Mathematikunterricht richtet sich speziell an Schülerinnen und Schüler, die in mathematischen Bereichen Schwierigkeiten haben. In erster Linie organisiert sich dieser Unterricht an ihren Schwerpunktthemen. Auch mathematische Spiele und Knobelaufgaben fördern Teambildung, mathematisches Verständnis und mathematische Sprache. In verschiedenen Situationen schlüpfen die Schülerinnen und Schüler in die Rolle des Lehrenden, um mathematische Lösungen der Gruppe zu präsentieren und ihren Rechenweg zu erläutern.

 

 

Russisch         Frau Wunderlich

Das Neigungsfach Russisch bildet den Auftakt zum Erwerb neuer Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Diese sind nicht nur auf die russische Sprache beschränkt, sondern umfassen auch Landeskunde, Geschichte und interkulturelles Lernen sowie neue Lern- und Arbeitstechniken.

In dem Kurs werden alle Kernkompetenzen berücksichtigt – Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben und Mediation/Sprachvergleich.

Bereits nach den ersten Russisch - Unterrichtsstunden sind die Schülerinnen und Schüler besonders stolz auf sich, da sie das beeindruckende russische Alphabet und die kyrillische Schrift, das außergewöhnliche Gehirntraining, besiegen.

Einige der Kommunikationsziele, die im Neigungsfach Russisch erworben werden:

  • Etikette bei Anrede, Begrüßung und Verabschiedung;
  • Grundzahlen 0-100; - Speisen und Getränke;
  • Herkunft und Wohnort; - Vorstellen der Familie; Hobbys; usw…

Das Hauptziel des Neigungsfaches ist es, die Schülerinnen und Schüler auf eine motivierende und spannungsreiche Art und Weise zu einer echten Kommunikation mit Trägern der russischen Sprache in einfachen, lebensnahen Situationen zu befähigen!

Spanisch        Frau Marten

Im neigungsdifferenzierten Spanischunterricht machen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Sprache vertraut. Es wird auf Vorkenntnisse, die die Schüler aus dem Urlaub mitbringen, aufgebaut.

Am Ende des Schuljahres sind die Schülerinnen und Schüler in der Lage, ihren Namen zu buchstabieren, die Zahlen bis 100 zu benennen, sich im Restaurant, dem Geschäft und dem Ort zu orientieren und zu verständigen. Sie erhalten viele wichtige Vokabeln und erproben diese in kleinen Dialogen während des Unterrichts. Das Hören, Sprechen und Lesen sind auch im neigungsdifferenzierten Unterricht von großer Bedeutung.

Sport              Frau Meyer-Grupe

Der neigungsdifferenzierte Unterricht richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit einem ausgeprägten Interesse am Sport. Ziel ist die weitere Förderung der sport- und bewegungsbezogenen Handlungskompetenz. Im Unterricht sind die Interessen der Schülerinnen und Schüler maßgebend, geeignete Themen und Inhalte werden gemeinsam ausgewählt und vertieft, Bewegungserfahrungen in den einzelnen Bewegungsfeldern erweitert bzw. nicht behandelte Bewegungsfelder erschlossen.

Känguru

Erich Kästner GS – Känguruwettbewerb - Coronakrise

Internationaler Mathewettbewerb „Känguru“ bei Kästners

Corona war Grund für viele Veränderungen, aber kein Hindernis für die jungen Mathematiker und Tüftler der Erich Kästner GS.

74 Jungen und Mädchen der Jahrgänge 3 bis 6 hatten sich für den Wettbewerb angemeldet.

Pünktlich mit der Teilöffnung der Schule waren unsere Sechstklässler für den Wettbewerb gerüstet. Im offiziellen Zeitrahmen des Ausscheides konnten sie sich die 24 Aufgaben vornehmen.

In jedem Jahr waren Schüler unserer E. Kästner Grundschule unter den nationalen Preisträgern. Der nationale Vergleich wird leider erst später ausgewertet, weil Schulen weiterhin die Gelegenheit zur Teilnahme haben.

Der übliche Durchschnitt in Deutschland lag in den letzten Jahren in Klasse 6 bei rund 65 Punkten.

Ben Hartwig aus Klasse 6a kann das weit, sehr weit überbieten.

Ben hat 102,5 Punkte erzielt. Ihm ist damit auch ein sensationeller Kängurusprung geglückt, d.h. 16 Aufgaben hintereinander richtig gelöst. Er erhält dafür auch das

Wettbewerbs -T-shirt von der Jury.

Für die Klassen 3-5 kam der schulinterne Wettbewerb in Frage.

In Klasse 5a übernahm David Gutschmidt den Spitzenplatz.

David ist für uns alle ein ausgesprochener Lesefan. David ohne Buch in der Hand ist eine Seltenheit. Die Überraschung war groß, dass auch Mathematik und das Tüfteln ihn interessieren.

In Klasse 4 gingen, wie in jedem Jahr, die Matheasse in den Wettbewerb.

Alles keine unbekannten Namen. Die Höchstpunktzahl erreichte im Jahr 2020 Phillip Do.

Ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich die Neueinsteiger der Klasse 3a.

Die ersten drei Plätze differierten nur um 1 Punkt. Emma Danneberg war die strahlende Siegerin.

Alle Schüler und Lehrer gratulieren den Siegern und natürlich allen Teilnehmern,

die sich auch in diesem Jahr der Herausforderung stellten.

Fachbereich Mathematik

neue Email-Adressen

Sehr geehrte Eltern,

wir möchten höflichst darauf aufmerksam machen, dass ab Schuljahr 2020/21 nur noch folgende E-Mail-Adressen der Lehrkräfte zur Kommunikation genutzt werden sollen:

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!       (nur als Fachlehrer-Kontakt zu nutzen)

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir danken für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

C. Marten
Rektorin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.