Grund zum Feiern bei „Erich Kästner“ in Groß Kreutz

Mit dem Schuljahr 2019/20 beginnt ein neuer Abschnitt im Schulleben der Schüler, Eltern, Lehrer und Erzieher der Erich Kästner Grundschule in Groß Kreutz.
Seit August läuft der Schulbetrieb einer verlässlichen Halbtagsgrundschule mit integrierter Tagesbetreuung. Aus diesem Anlass feierten wir am 20.09.2019 ein Schulfest und öffneten für alle interessierten Bürger unsere Türen. 

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern und Eltern organisierten Lehrer und Erzieher ein umfangreiches Angebot an Festivitäten. Von 12.30 Uhr bis 17.00 Uhr verwandelten Sport und Spiel, Musik und Spaß den Schulhof in einen großen Spielplatz. Anziehungspunkte waren auch die Klassen- und Fachräume mit ihren Präsentationen, sowie der neugestaltete Hortbereich.
Natürlich nutzten viele Eltern der künftigen 1. Klassen die Gelegenheit, ihre Kinder mit ihrer Schule bekanntzumachen. Die Vorstellung von Freiarbeitsmaterialien wurde sehr interessiert befragt und von den Kindern und selbst von Eltern ausprobiert.
Fragen zu Inhalten und zum Unterrichtsablauf in Regel- und Flex-Klasse wurden umfangreich und sachkundig beantwortet. Regularien zur Einschulungsuntersuchung, zur Schulanmeldung, zur Klassenbildung und zum Schnupperkurs unserer Schule standen im Mittelpunkt der Gespräche.
Erfreulich für unsere Schule ist das große Interesse von Familien, die nicht zu unserem Einzugsbereich gehören. Viele Eltern aus Werder, Derwitz und auch Berlin informierten sich sehr aufmerksam.
Das Profil der „ Lesenden Grundschule“ mit seinen verbundenen Traditionen, wie Märchentage, Buchwoche, freie Lesezeit im Lesezimmer, Autorenlesung u.v.a. weckte zusätzlich ihr Interesse.
Optimistisch sehen wir in unsere Zukunft.

Das Team der Erich Kästner Grundschule Groß Kreutz

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok